Versicherungsschaden

Durch eine Katze verursachter Fahrzeugschaden

Aus dem Arbeitsleben nachfolgend die Geschichte eines Versicherungsfalles.

Aus Sicht des Katzenbesitzers

Katzenschaden Katzenschaden

Ich habe im Sommer 2009 zwischen 11.00Uhr und 13.00 Uhr bei mir zu Hause auf dem Balkon mein Fahrrad repariert.

Ich hatte während der Fahrradreparatur alle Schrauben, ein Paar Teile vom Kugellager, einen Schraubendreher und weiteres Werkzeug auf einen Schrank oben abgelegt.

Wie mein Kater kam, habe ich leider nicht bemerkt. Mein Kater, 7 kg schwer, sprang aus mir unbekannten Gründen auf dem Schrank.

Dabei sind paar Schrauben und der Schraubendreher vom Balkon runter (nach außen) gefallen. In diesen Moment fuhr leider ein Auto vorbei.

Aus Sicht des Fahrzeughalters

Katzenschaden Katzenschaden

Ich fuhr auf einer kleinen Strasse mit angemessener Geschwindigkeit, als es plötzlich es im oberen Fahrzeugteil (Anmerkung: gemeint ist das Dach) ein schepperndes Geräusch zu hören war.

Die Folgen

Katzenschaden Katzenschaden

Am Auto sind am Dach mehere Dellen und an der Seitenwand rechts hinten eine Lackschramme entstanden.

"Der Verursacher"

Schadensumfang und Kosten

Folgende Arbeiten waren notwendig:

Dach instandsetzen und lackieren sowie Seitenwand rechts lackieren.
Die Reparaturkosten lagen bei cirka 850 Euro.