Lucky

Lucky
Lucky
am ersten Abend
Tequila auf dem Reiterhof

Im September 2009 kam es auf einen Reiterhof in Christinendorf zu einer Begegnung mit Folgen zwischen Mensch und Katze

Da dieses Katzeden ganzen Tag nicht vom Menschen und Pferden weggegangen ist, und auch keiner auf dem Reiterhof für diese Tier sich zuständig fühlte, zog diese Katze am Abend nach Berlin Rudow um.

Der erste Abend war etwas unruhig, doch in der Nacht gab es keinen Streit zwischen unseren Maine Coon und dem damaligen Neuling.

Am zweiten Tag fühlte Sie sich dann schon recht sicher und führte das Leben einer jungen Katze Spielen und Schlafen.
Nun war es an der Zeit auch einen Namen für unseren Neuling zu vergeben, wir einigten uns auf Lucky (engl. glücklich).
Anfang Oktober 2009 mussten wir dann feststellen, dass Lucky vor Schwäche nicht mehr laufen konnte, so ging es dann am Sonntag zum Tierarzt.

Ergebnis: Leberentzündung und bedingt durch den Umzugsstress erhöhte Zuckerwerte.

Nach einigen Tagen fing Lucky an sich zu erholen, die Zuckerwerte waren bem nächsten Test wieder normal. Und bald darauf war Lucky wieder die "Alte"

Die weitere Zeit verbrachte Lucky mit lernen, und bald war auch das System der Katzenklappe erkannt. Nun fing Lucky an, die Nachbarn in der näheren Umgebung zu besuchen und kennen zu lernen. Die Nachbarn waren begeistert, und neben Kleinigkeiten zum naschen, hatte Lucky Menschen gefunden die am Tage mehr Zeit zum spielen hatten.

Im Dezember 2009 gab es dann wieder Überraschungen.
Zum einem gab es einen Zettel unserer Haushaltshilfe, mit einem Hinweis auf eine Gabe  (Bilder nur für gute Nerven) der Katzen im oberen Zimmer, diese Gabe musste dann von der Gattin entsorgt werden. Welche Katze diese Gabe nach oben gebracht hat bleibt ein Geheimnis, es spricht aber viel für Lucky.

Und nach diesem Abend war dann Lucky für 24 Stunden verschwunden. Als man am Abend danach wieder zurück kam, kam Lucky sicher zur Tür hinein, ganz kurz nur, und zog wieder für einige Zeit von dannen und war wieder weg.
Vom Nachbar kam dann am späten Abend folgende Geschichte:

Bei mir hat es heute geklingelt und man fragte ob ich wüsste wo die Katze hingehört. Den Mann kannte ich nicht und er sagte er hat sie versehendlich schon zweimal in seiner Garage eingeschlossen. Es war Lucky

 

Dann kam Weihnachten und der Schnee, da war dann Lucky nicht mehr zuhalten, mit Schnee spielen macht einfach Spaß.

Lucky mit Norwegischen Waldkater
Der Verehrer
ein Norwegischen Waldkater

Im Januar 2010 wurde Lucky an einem Freitag bei mehr als minus 10 Grad rollig. Da einige Strassen weiter ein unkastrierter "Norwegischer Waldkater" wohnt, hatten wir einige Tage Dauerbesuch, der bis in das Wohnzimmer kam. Neben diesem "Norwegischer Waldkater" tauchte dann auch noch ein weiterer Kater in der ersten Nacht auf und blieb drei Tage hier. Diesen hatten wir vorher und auch nach diesem Wochenende nie wieder gesehen.
Aus diesem Wochenende ergab sich dann die Sterilisation von Lucky.

Lucky
Ruhephase
im neuen Heim

Seit Januar 2010 hat sich die Katze Lucky stetig verändert. Am Anfang ging sie gegen 07.00 Uhr zum Nachbarn, und verbrachte dort lange Zeit, kam jedoch am Abend wieder.
Seit dem Mai blieb Sie immer länger weg und kam nach am Tage ganz kurz mal bei uns an den Futternäpfen vorbei, war aber dann schnell wieder weg.
Seit dem Sommer verbringt Sie den Tag nur noch beim Nachbarn, in der Nacht ist sie viel unterwegs, doch bei starken Regen erwartet Lucky auch Nachts eine offene Tür.

Da das Verhältnis zu Annie von der Spree mehr als gespannt war, hat sich somit diese Hauskatze Lucky in unserer Strasse eine neue schöne Heimat gesucht.

Lucky
Kurzbesuch
im Januar 2011
Lucky
Januar 2012
Begrüßung ihrer Menschen

In der Folgezeit kam Lucky ab und zu mal in den Garten, der Wohnbereich wird nicht mehr betreten.
Aber am Tage kann man Lucky immer wieder bei Ihrer Show zur Begrüßung ihrer Menschen beobachten.

Datum: 06.02.2012